ruhrWUD 2020

  • Donnerstag, ​12. November 2020, ab​ 11:00 Uhr
  • KPS digital GmbH, Am Kai 2-6, 44263 Dortmund

Es erwarten Dich…

  • spannende Keynotes und Vorträge,
  • die Möglichkeit, dein Produkt in einem Nutzertest zu prüfen oder einmal selbst in die Rolle des Testers zu schlüpfen,
  • interaktive Sessions und Exponate, in denen du neue Methoden und Themen kennenlernst und deine Fragen zu UX & Co. loswerden kannst,
  • eine Bewerbungs-Ecke, in der du Unternehmen kennenlernen kannst, die auf der Suche nach Kompetenzen im UX-Bereich sind.

Keynotes

Johannes Rath, CDO der SIGNAL IDUNA
Schluss mit Stromberg: wie Nutzerzentrierung die Produktentwicklung der SIGNAL IDUNA verändert

Weitere Vorträge

  • Ingo Waclawczyk, KPS digital GmbH
    Remote Co-Creation Workshop – Ein Erfahrungsbericht
  • Dr. Kim Lauenroth, adesso AG / IREB / bitkom
    Digital Design – Gestaltungskompetenz für die digitale Transformation
  • Ferdinand Grah, Creativity in Use
    Was Kunden wirklich wollen! Märkte und Kundenbedarfe richtig verstehen und beschreiben
  • Linda Schmidt, ifm electronic gmbh
    Digital Human und die Evolution von UX-Denkansätzen in Unternehmen
  • Dr. Ronald Hartwig, rhaug GmbH / bitkom / FOM
    Digitalisierung braucht Mut, Zeit und Haltung
  • Martin Beschnitt, eResult GmbH
    Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung
  • Prof. Dr. Gerhard Rinkenauer, IfADo
    Wieviel Psychologie braucht UX?
  • Prof. Dr. Stefan Geisler, Hochschule Ruhr West
    Wohlbefindungsorientierte Gestaltung automatisierter Mobilität

Aktionen und Stände

  • UX Jobangebote (Signal Iduna)
  • Life Digital Design Workshops (Dr. Kim Lauenroth, adesso AG / IREB / bitkom)
  • UX Sprechstunde: „Was Sie immer schon einmal fragen wollten“ (Dr. Ronald Hartwig, rhaug GmbH / bitkom / FOM)
  • Aus der Wissenschaft (Prof. Dr. Geisler, Hochschule Ruhr West)
  • FAQ und mehr (Martin Beschnitt, eResult GmbH)
  • Testessen

    Du bist hungrig auf Neues? Wir laden dich ein, neue Ideen und Produkte zu testen. In lockerer Atmosphäre möchten wir eure Konzepte, Prototypen oder Produkte testen und dabei helfen, sie zu verbessern. In mehreren Runden à 10 Minuten erhaltet ihr mittels Thinking Aloud schnelles Feedback.

    Du willst dabei sein? Dann gibt es folgende Möglichkeiten:

    • Melde dich als Tester*in an. Du brauchst nichts mitbringen, kannst aber Prototypen oder Produkte testen und dabei helfen, sie zu verbessern.
    • Melde dich mit einer Teststadion an. Hier bekommst du die Möglichkeit deine Ideen, Prototypen oder Produkte testen zu lassen und wertvolles Feedback zu bekommen.

Die Anmeldung läuft folgendermaßen ab: Klicke einfach auf den Link in deiner Anmelde-Bestätigung für den ruhrWUD und melde dich für das Testessen an

Damit das Verhältnis von Testpersonen und Testobjekten passt, werden wir die Anmeldebestätigungen für das Testessen manuell versenden. Wer etwas zum Testen mitbringt, hat eine höhere Wahrscheinlichkeit einen Platz zu ergattern. Wer keine Bestätigung von uns erhält, steht automatisch auf der Warteliste und wird - sobald ein Platz frei wird - von uns informiert.

Alle Infos im Überblick

  • Donnerstag, ​12. November 2020, ab​ 11:00 Uhr
  • 11:00 Uhr: Ankommen und Check In
  • 11:30 Uhr: Keynotes, Vorträge, Interaktive Sessions, Testessen, Snacks, Getränke und Pausen
  • 18:45 Uhr: Ende
  • KPS digital GmbH, Am Kai 2-6, 44263 Dortmund

Hinweis bzgl. Corona: Wir planen die Veranstaltung vor Ort bei der KPS unter Einhaltung der aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Wir behalten die aktuelle Entwicklung und die Regelungen zur Corona-Pandemie im Auge und würden – falls nötig – auf ein Remote-Event umstellen. Sollte dies der Fall sein, informieren wir alle Teilnehmer rechtzeitig.


Wir freuen uns auf Dich!
Das ruhrWUD-Orga-Team

Programm & Ablauf

  • Hochschule Ruhr West (Campus Bottrop), Lützowstraße 5, 46236 ​Bottrop
  • Donnerstag, ​14. November 2019​,​ 13:00 – 21:00 Uhr

Der weltweite World Usability (& User Experience) Day 2019 findet für das Ruhrgebiet an der Hochschule Ruhr-West in Bottrop statt. Die Teilnahme ist mit Ausnahme der Workshops dank unserer Sponsoren kostenfrei.

Zum Programm

Call for Participation

Für unseren nächsten ​World Usability Day​ (WUD) der ​Metropole Ruhr​ suchen wir noch Sprecher und Interessierte! Hier können Sie die Informationen auch als PDF herunterladen.

  • Hochschule Ruhr West (Campus Bottrop), Lützowstraße 5, 46236 ​Bottrop
  • Donnerstag, ​14. November 2019​,​ 13:00 – 21:00 Uhr

Der diesjährige WUD steht unter dem Thema ​Designing for the Future We Want​ ​- hierfür wollen wir abdecken:

  • Aktuelle Trends in User Experience und Usability allgemein
  • Best Practice Methoden aus der Praxis
  • Digitalisierung in verschiedenen Lebens- und Wirtschaftsbereichen
  • Gestaltung von nutzbaren KI-Systemen
  • Mensch-Maschine-Kooperation in hochautomatisierten Umgebungen
  • Positive Computing
  • … Ihr Thema? Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Das Format ist dieses Jahr eine eigene Experience:

  • Firmen-BewerberInnen-Speed-Dating ​für Interessierte aus dem Bereich User Experience, Design, IT und Software
  • Praxis-Workshops ​von erfahrenen PraktikerInnen und ExpertInnen in kleinen Gruppen
  • Interessante Vorträge ​zu Projekten aus der Praxis und der angewandten Forschung
  • Zum Abschluss eine ​Unterhaus-Debatte​ zum Thema ​Zukunft, UX und Digitalisierung
  • Führungen ​durch die modernen Labore der Hochschule Ruhr West, innovative Demonstratoren und Poster-Präsentationen aus der angewandten Forschung

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich einbringen können:

  • Begeistern Sie mit einem ​Vortrag!​
    • Die geplante Vortragszeit liegt bei etwa 15 bis 20 Minuten
    • Bitte reichen Sie Ihre Vortragsidee mit einem prägnanten Titel, einem kurzen Abstract (3 bis 5 Sätze) und Kurzinformation zu den Vortragenden ein
  • Vermitteln Sie Ihre Expertise in einem ​Workshop​!
    • Sie haben ein bestimmtes Thema, bei dem Sie vertiefend Methoden, Erfahrungen und die Dos and Don’ts weitergeben können? Es geht dabei um digitale Produktentwicklung, User Experience oder Usability?
    • Workshop-Slots sind 90 Minuten, max 20 Teilnehmer
    • Bitte reichen Sie Ihre Workshop-Idee mit einem prägnanten Titel, einem kurzen Abstract (3 bis 5 Sätze) und Informationen zu den ReferentInnen ein
    • Die Workshops sind für die TeilnehmerInnen kostenpflichtig
  • Lernen Sie Ihre MitarbeiterInnen von Morgen bei unserem ​Speed-Dating​ kennen!
    • Sie dürfen einen Stand aufstellen und Ihr Unternehmen präsentieren
    • Von 13:30 bis etwa 17:00 ermöglichen wir Studierenden (und anderen interessierten TeilnehmerInnen) mit Ihnen ins Gespräch zu kommen
  • Unterstützen Sie uns finanziell im ​Sponsoring
    • Für 500 € wird Ihr Logo hier Web sowie auf Vortragsfolien und unserem Banner präsentiert
    • Wenn Sie am Speed-Dating teilnehmen, können Sie dort in Absprache mit uns auch noch Give-Aways verteilen

Bitte reichen Sie Ihren Beitrag bis zum 31. August 2019 EOB via Mail​ an info19@ruhrwud.de​ ein.

Über den WUD

Der ​World Usability Day​ ist ein weltweiter Aktionstag für mehr Benutzerfreundlichkeit. Beim WUD beschäftigen sich ExpertInnen und interessierte Laien mit Gebrauchstauglichkeit, Mensch-Maschine-Interaktion und aktuellen Technik-Trends im Produkt-Design. Seit 2010 gibt es jährlich eine Veranstaltung im Ruhrgebiet, bisher in Dortmund, Mülheim, Duisburg und Essen – und dieses Jahr an der HRW in Bottrop.

Mehr Informationen gibt es auf https://germanupa.de/events/world-usability-day bzw. https://worldusabilityday.org/