ruhrWUD 2020

  • Donnerstag, ​12. November 2020, ab​ 10:00 Uhr
  • Remote Veranstaltung via Zoom

Es erwarten Dich…

  • spannende Keynotes und Vorträge,
  • interaktive Sessions und Exponate, in denen du neue Methoden und Themen kennenlernst und deine Fragen zu UX & Co. loswerden kannst,
  • eine Bewerbungs-Ecke, in der du Unternehmen kennenlernen kannst, die auf der Suche nach Kompetenzen im UX-Bereich sind.

Programm 2020

ab 09:45
Einloggen, Ankommen
10:00 – 10:30
Gastgeber
Begrüßung / Aus der Wissenschaft
wud.positive-computing.de (aktuell im Aufbau)
10:30 – 11:10
Linda Schmidt, ifm electronic gmbh
Digital Human und die Evolution von UX-Denkansätzen in Unternehmen
11:10 – 11:50
Dr. Kim Lauenroth, adesso SE / IREB / bitkom
Digital Design – Gestaltungskompetenz für die digitale Transformation
11:50 – 12:20
UX-Talents meet SIGNAL IDUNA
Remote Bewerber*innen-Stand – alles zu unseren aktuellen Stellen User Researcher, Visual/UI Designer und Strategic/UX Designer Du kannst nicht teilnehmen und/oder möchtest uns näher kennenlernen? Dann buch dir einen individuellen Telefon-Termin: https://calendly.com/user-experience-si/austausch-signal-iduna
12:20 – 13:00
Pause
13:00 – 13:40
Ingo Waclawczyk, KPS digital GmbH
Remote Co-Creation Workshop – Ein Erfahrungsbericht
13:40 – 14:20
Ferdinand Grah, Creativity in Use
Was Kunden wirklich wollen! Märkte und Kundenbedarfe richtig verstehen und beschreiben
14:20 – 14:50
Pause / Meet a stranger
14:50 – 15:30
Dr. Ronald Hartwig, rhaug GmbH / bitkom / FOM
Digitalisierung braucht Mut, Zeit und Haltung
15:30 – 16:10
Martin Beschnitt, eResult GmbH
Mensch-Zentrierung in Zeiten der Digitalisierung
16:10 – 16:40
Pause
16:40 – 17:20
Prof. Dr. Gerhard Rinkenauer, IfADo
Wieviel Psychologie braucht UX?
17:20 – 18:00
Prof. Dr. Stefan Geisler, Hochschule Ruhr West
Wohlbefindensorientierte Gestaltung automatisierter Mobilität
18:00
Wrap Up


Wir freuen uns auf Dich!
Das ruhrWUD-Orga-Team

Programm & Ablauf

  • Hochschule Ruhr West (Campus Bottrop), Lützowstraße 5, 46236 ​Bottrop
  • Donnerstag, ​14. November 2019​,​ 13:00 – 21:00 Uhr

Der weltweite World Usability (& User Experience) Day 2019 findet für das Ruhrgebiet an der Hochschule Ruhr-West in Bottrop statt. Die Teilnahme ist mit Ausnahme der Workshops dank unserer Sponsoren kostenfrei.

Zum Programm

Call for Participation

Für unseren nächsten ​World Usability Day​ (WUD) der ​Metropole Ruhr​ suchen wir noch Sprecher und Interessierte! Hier können Sie die Informationen auch als PDF herunterladen.

  • Hochschule Ruhr West (Campus Bottrop), Lützowstraße 5, 46236 ​Bottrop
  • Donnerstag, ​14. November 2019​,​ 13:00 – 21:00 Uhr

Der diesjährige WUD steht unter dem Thema ​Designing for the Future We Want​ ​- hierfür wollen wir abdecken:

  • Aktuelle Trends in User Experience und Usability allgemein
  • Best Practice Methoden aus der Praxis
  • Digitalisierung in verschiedenen Lebens- und Wirtschaftsbereichen
  • Gestaltung von nutzbaren KI-Systemen
  • Mensch-Maschine-Kooperation in hochautomatisierten Umgebungen
  • Positive Computing
  • … Ihr Thema? Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Das Format ist dieses Jahr eine eigene Experience:

  • Firmen-BewerberInnen-Speed-Dating ​für Interessierte aus dem Bereich User Experience, Design, IT und Software
  • Praxis-Workshops ​von erfahrenen PraktikerInnen und ExpertInnen in kleinen Gruppen
  • Interessante Vorträge ​zu Projekten aus der Praxis und der angewandten Forschung
  • Zum Abschluss eine ​Unterhaus-Debatte​ zum Thema ​Zukunft, UX und Digitalisierung
  • Führungen ​durch die modernen Labore der Hochschule Ruhr West, innovative Demonstratoren und Poster-Präsentationen aus der angewandten Forschung

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Sie sich einbringen können:

  • Begeistern Sie mit einem ​Vortrag!​
    • Die geplante Vortragszeit liegt bei etwa 15 bis 20 Minuten
    • Bitte reichen Sie Ihre Vortragsidee mit einem prägnanten Titel, einem kurzen Abstract (3 bis 5 Sätze) und Kurzinformation zu den Vortragenden ein
  • Vermitteln Sie Ihre Expertise in einem ​Workshop​!
    • Sie haben ein bestimmtes Thema, bei dem Sie vertiefend Methoden, Erfahrungen und die Dos and Don’ts weitergeben können? Es geht dabei um digitale Produktentwicklung, User Experience oder Usability?
    • Workshop-Slots sind 90 Minuten, max 20 Teilnehmer
    • Bitte reichen Sie Ihre Workshop-Idee mit einem prägnanten Titel, einem kurzen Abstract (3 bis 5 Sätze) und Informationen zu den ReferentInnen ein
    • Die Workshops sind für die TeilnehmerInnen kostenpflichtig
  • Lernen Sie Ihre MitarbeiterInnen von Morgen bei unserem ​Speed-Dating​ kennen!
    • Sie dürfen einen Stand aufstellen und Ihr Unternehmen präsentieren
    • Von 13:30 bis etwa 17:00 ermöglichen wir Studierenden (und anderen interessierten TeilnehmerInnen) mit Ihnen ins Gespräch zu kommen
  • Unterstützen Sie uns finanziell im ​Sponsoring
    • Für 500 € wird Ihr Logo hier Web sowie auf Vortragsfolien und unserem Banner präsentiert
    • Wenn Sie am Speed-Dating teilnehmen, können Sie dort in Absprache mit uns auch noch Give-Aways verteilen

Bitte reichen Sie Ihren Beitrag bis zum 31. August 2019 EOB via Mail​ an info19@ruhrwud.de​ ein.

Über den WUD

Der ​World Usability Day​ ist ein weltweiter Aktionstag für mehr Benutzerfreundlichkeit. Beim WUD beschäftigen sich ExpertInnen und interessierte Laien mit Gebrauchstauglichkeit, Mensch-Maschine-Interaktion und aktuellen Technik-Trends im Produkt-Design. Seit 2010 gibt es jährlich eine Veranstaltung im Ruhrgebiet, bisher in Dortmund, Mülheim, Duisburg und Essen – und dieses Jahr an der HRW in Bottrop.

Mehr Informationen gibt es auf https://germanupa.de/events/world-usability-day bzw. https://worldusabilityday.org/